Gratulation, ihr seid nun offiziell verheiratet 🙂 Der Auszug nach der Trauung ist mindestens genauso wichtig, wie der Einzug. Generell gibt es zwei Alternativen für euren Auszug:

Variante 1 Die Gäste gehen vor euch aus der Kirche/Standesamt etc. und stellen sich in einem Spalier auf.
Variante 2 Ihr verlasst die Zeremonie als erstes und erwartet draußen oder an der Hochzeitslocation euren Gäste zur Gratulation.

Wie auch immer ihr euch entscheidet: Folgende Tipps solltet ihr befolgen, damit ich von diesem einmaligen Moment eine schöne Aufnahme machen kann.

1 – Fragt nach, was an eurer Location erlaubt ist
Ist es erlaubt, Blumen vor der Kirche zu streuen? Falls nicht, dann wählt alternativ zum Beispiel Seifenblasen.

Hochzeitspaar mit Blumenkindern

2 – Bittet die Trauzeugen oder den Pfarrer/Redner, die Gäste zu informieren
Die Trauzeugen können schon vor der Trauung die Seifenblasenmacher oder Blüten an die Gäste verteilen. Gleichzeitig ist dadurch jeder informiert, wie es nach der Trauung weitergeht. Alternativ lasst ihr den Pfarrer/Redner die Information am Ende der Trauung an eure Gäste mitteilen.

Brautpaar wird mit Blumen begrüßt

3 – Abstand halten
Damit ich ein gutes Foto von eurem Auszug machen kann, haltet bitte Abstand zu allen, die vor euch laufen sollten. Zum Beispiel der Pfarrer oder die Blumenkinder.

Brautpaar geht aus der Kirche

4 – Ein Hoch auf Euch!
Lasst euch Zeit, seht euch an und blickt in die strahlenden Gesichter eurer Gäste. Genießt diesen einmaligen Moment und jubelt ausgiebig mit!

Hochzeitspaar am Strand von Koh Samui Chaitalay

Kennst du schon die anderen Beiträge in meinem Hochzeitsguide? Klick hier um weiterzulesen.

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren: